iBeacon

Ist die Bezeichnung für eine Technologie innerhalb von Räumen. Der Name Beacon kommt aus dem Englischen und bedeutet “Leuchtfeuer”. Verwendet wird diese Technologie als Navigationsmethode zwischen einer App und einem Funkchip. Die Verbindung zwischen diesen beiden Funktionalitäten wird mittels Bluetooth Low Energy (BLE) hergestellt. Um den Standort des Mobilgeräts, wo die App installiert ist, herauszufinden, werden in regelmäßigen Abständen Signale zwischen diesem und dem stationären Funkchip gesendet. Kurz gesagt, handelt es sich hier um eine Bluetooth Station zum “Einchecken” vor Ort.