Push Marketing

Push-Marketing kommt aus dem englischen Sprachgebrauch und bedeutet soviel wie “drücken”. Es geht darum, Produkte oder Dienstleistungen anhand etwaiger Aktionen in den Markt zu drücken. Beim Push-Marketing wählt das Unternehmen eine indirekte Ansprache des Kunden. Der Druck auf den Markt geht also vom Unternehmen aus, das an entsprechenden Umsätzen interessiert ist.
Das Gegenteil davon ist das sogenannte Pull-Marketing. Wobei hier der Druck und die Beeinflussung vom Unternehmen direkt auf den Kunden übergeht. Dies geschieht meist in Form von breitgefächerten Marketing-Maßnahmen.