Prämien

Wie erstelle ich eine Prämie?

HubSpot Video

 

So kannst du Prämien anlegen und verwalten:


In der Übersicht findest du die gleichen Einstellungs-/Filtermöglichkeiten wie in der Gewinnspielübersicht.

 

Zu den wichtigsten Einstellungsmöglichkeiten beim Erstellen einer neuen Prämie:

  • NEUE PRÄMIE ANLEGEN: Wenn du auf den “Neue Prämie anlegen”-Button geklickt hast, kannst du den Namen und die Übergabeart deiner Prämie festlegen.

    Achtung: Wenn du eine neue Prämie anlegen möchtest, ändere nicht den Namen einer bestehenden Prämie! Erstelle stattdessen eine neue Prämie und setze die alte auf inaktiv. Andernfalls stimmen die Statistiken nicht mehr überein.

 

Hier findest du eine Übersicht über Prämienarten und Inspiration dazu:

  • Produktprämie: z.B. Produkte von Partnerbetrieben, eine Trinkflasche, ein Schlüsselanhänger, ein Getränk, ein Tortenstück, ein Kosmetikprodukt, Kassenschlager-Produkt, Merchandise-Artikel,…
  • Serviceprämie: z.B. Beratungsleistung, Radservice, Aromatherapie, kostenlose Lieferung,...
  • Saisonprämie: z.B. Freibadeintritt, Skibrille, Badekleidung, Reifenwechsel, Monats-Burger, ein Faschingskrapfen,...
  • Wertprämie: z.B. 10% Ermäßigung auf dein Lieblingsprodukt, 50 Euro Gutschein, Prozentaktion, Einkaufgutschein...

Extra-Tipp:

Bei den Produktprämien hast du die Möglichkeit, innerhalb der Prämie verschiedene Varianten anzubieten, wie z.B. Größenauswahl, Farben, etc. Außerdem können User beim Einlösevorgang die Anzahl der gewünschten Prämie auswählen. 

 

ÜBERGABEART: 

Übergabe im Geschäft: Die Prämie wird vor Ort eingelöst und muss dem Verkaufspersonal vorgezeigt werden. Dabei läuft ein Countdown ab oder der User kann sofort entwerten.

Promo Code: Bei dieser Prämie werden Promotion Codes hinterlegt, die dem User nach dem Einlösen angezeigt werden.

Der Promo Code kann als Text, EAN oder QR-Code angezeigt werden.

Versand: Die Prämie wird per Post versendet. Beim Einlösen werden Nutzer:innen nach der
Adresse gefragt.
Sofort: Die Prämie ist zwar sofort eingelöst, wird aber auf einem anderen Weg versendet (z.B. bei Gästeliste, Versand per E-Mail).



Weitere Einstellungsmöglichkeiten sind nach dem ersten Speichervorgang verfügbar!

  • ERFORDERLICHE PUNKTE: Hier kannst du festlegen, wie viele Punkte benötigt werden, um die Prämie einlösen zu können.
  • GÜLTIG VON - BIS: Hier kannst du festlegen, in welchem Zeitraum die Prämie gültig sein soll.
  • SICHTBAR VON - BIS: Hier kannst du festlegen, in welchem Zeitraum die Prämie in der App sichtbar sein soll.
  • BESCHREIBUNG: Hier kannst du eine kurze Beschreibung zu deiner Prämie hinzufügen. Diese ist für die Nutzer:innen in der App sichtbar.
  • AKTIV (Checkbox): Prämie in der App aktivieren bzw. deaktivieren. Die Prämie ist in der App nur sichtbar, wenn sie hier aktiviert wurde. Alte Prämien sollten nicht gelöscht, sondern deaktiviert werden, da die Statistiken sonst ebenfalls gelöscht werden!
  • REIHENFOLGE: Standardmäßig werden die Prämien nach Punkten gereiht (wie viele Punkte erforderlich sind, um die Prämie einlösen zu können). Hier kannst du die Reihenfolge der Prämien manuell einstellen (je niedriger die Nummer, desto weiter oben erscheint die Prämie in der App-Ansicht).
  • LIMITIERT: Wenn die Prämie limitiert ist, kann sie nur eine bestimmte Anzahl mal eingelöst werden. Sobald du die Checkbox aktivierst, kannst du festlegen, wie oft diese Prämie insgesamt (also von allen nutzer:innen der App) eingelöst werden kann.
  • TEXTE:
  • Einlösetext: Dieser Text ist sichtbar, wenn man das erste Mal auf Einlösen im Prämien-Screen klickt. Er soll erklären, wie der Einlösevorgang aussieht (Im Screenshot, z.B. “Nach dem Klick auf “Einlösen” erscheint der Gutschein für 5 Minuten, welcher dann dem Verkaufspersonal vorzuzeigen ist.”)
  • Einlösebestätigung - TitelDas ist der Titel des Dialogs, der angezeigt wird, um das Einlösen zu bestätigen. (Im Screenshot “Prämie einlösen?”)
  • Einlösebestätigung - TextDas ist der Text des Dialogs der angezeigt wird, um das Einlösen zu bestätigen. “Nach Klick auf Einlösen ist die Prämie für 5 Minuten gültig und muss während dem Countdown dem Kassenpersonal vorgezeigt werden.”

ERWEITERT:

Klicke dazu auf das Plus, um die Einstellungsmöglichkeiten zu sehen.

  • Punkte verbrauchen (Checkbox)Wenn diese Checkbox aktiviert ist, werden zum Einlösen der Prämie die benötigten Punkte vom Punktekonto abgezogen. Wenn die Checkbox nicht aktiviertist, kostet das Einlösen der Prämie keine Punkte (z.B. für eine Willkommensprämie).

  • Aktivierung notwendig: Wenn die Prämie eine Aktivierung benötigt, muss in der App zuerst auf Aktivieren geklickt werden, bevor die Prämie eingelöst werden kann. Das ist normalerweise bei limitierten Prämien der Fall.

  • Auswählen der Location beim Einlösen: Wenn dies aktiviert ist, muss ausgewählt werden, wo die Prämie eingelöst wurde. Dies kann z.B. für Statistiken oder Abrechnungszwecke wichtig sein.

  • Einmalgebrauch: Ist dies aktiviert, darf der Benutzer diese Prämie nur einmal einlösen. Andernfalls ist eine Mehrfacheinlösung möglich.

Einlöse-Limitierung: Hier kannst du bestimmen, wie oft Nutzer:innen eine Prämie, im angegeben Zeitraum, einlösen dürfen.

Voraussetzung-Segment(e):  Die Prämie kann nur von Mitgliedern eines bestimmten Segmentes eingelöst werden. Die Prämie ist für alle Nutzer:innen sichtbar, aber nur für ein bestimmtes Segment (z.B. Gold-Member) einlösbar.
à Es besteht auch die Möglichkeit, dass diese Prämien auch NUR für Segmentmitglieder sichtbar sind. Kontaktiere uns dafür, das können wir gerne einstellen.

Voraussetzungen hinzufügen: Hier kannst du weitere Voraussetzungen hinzufügen, die Nutzer:innen erfüllen müssen, um eine Prämie einzulösen. Aktuell gibt es hier die Möglichkeit, ein Benutzerdefiniertes Feld anzugeben, sofern dies bei der App-Erstellung festgelegt wurde.

BILDER: Hier unbedingt ein Bild für die Prämie hochladen.

 

Prämie PROMOCODE
Hier erfährst du alles zu den Einstellungen rund um die Promocode Prämie.


Die Promotioncodes erhältst du aus deinem Kassensystem/Onlineshop. Um diese Prämie nutzen zu können, müssen die Codes in einer Excel CSV Datei hochgeladen werden.

Du findest dazu im Dashboard auch eine Beispiel-Datei dazu.

Die Codes können beliebig definiert werden.

 

Promocode Datei richtig abspeichern

👉 Falls die Beispiel Promocode Datei verwendet wird und du überspeicherst diese, sind die weiteren Schritte nicht notwendig.

  • Links oben auf Datei - Speichern unter - Durchsuchen klicken
  • Wichtig ist, dass man beim Dateityp CSV (Trennzeichen getrennt) angibt.

 

Erweiterte Anzeigeeinstellungen für Promo Codes:

 

Als maschinenlesbaren Code anzeigen:

-EAN-Code: Der Promocode wird als Barcode/Strichcode dargestellt.

 

-QR-Code: Der Promocode wird als QR-Code dargestellt.

 

Tipp: Die Übergabeart Promocode kann damit auch im stationären Geschäft eingesetzt werden. (sofern das Kassensystem diese scannen kann).

 

-Als kopierbaren Text anzeigen: Bei dieser Option werden deine Codes als alphanumerischer Code (Text) dargestellt. Dieser kann beim Einlösen einfach durch Nutzer:innen in die Zwischenablage kopiert werden kann.

 

- Als Button mit einem Link anzeigen: Bei dieser Option wird ein Button auf der Prämienleiste platziert, welcher zu einer Website (z.B. dein Onlineshop) verweist, auf der der Promo Code eingelöst werden kann. Der Promo Code wird dabei dynamisch in die URL mittels eines Platzhalters eingefügt.