Datenschutz

Wird als Schutz vor missbräuchlicher Verarbeitung personenbezogener sowie sensibler Daten bezeichnet.

Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten Person.

Unter sensible Daten werde beispielsweise religiöse Ansichten, Angaben zur Sexualität, Gesundheit sowie zur politischen Einstellung verstanden.

Des Weiteren ist es zum Schutz des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung, Schutz des Persönlichkeitsrechts bei der Datenverarbeitung und auch Schutz der Privatsphäre.